Bundesjugendspiele der Primarstufe ein voller Erfolg >
< Frankreichaustausch der Kraichgau GMS mit dem Collège Jeanne d’Arc bei Lyon
21.05.2019 10:42 Alter: 96 Tage

Teilnahme am Wettbewerb „Jugend Trainiert für Olympia“

Mai 2019


Auch dieses Jahr beteiligte sich die Kraichgau GMS am Wettbewerb „Jugend Trainiert für Olympia“ in der Disziplin Fußball. Am Montag, 13.5.19 kämpfte die Mannschaft des Jahrgangs 2003-2005 auf dem Sportgelände des 1. FC Bruchsal um Punkte und Tore. Ein Erfolg wollte sich nicht einstellen: Man verlor alle drei Partien, war aber nur im Spiel gegen das JKG chancenlos unterlegen. Die beiden anderen Spiele gegen die Johann-Peter-Hebel-Schule und das Schönborn Gymnasium verlor man unnötig mit 0:1. So blieb schlussendlich nur der letzte Platz in der Gruppe. Der jüngere Jahrgang 2005-2007 (Foto) schlug sich am folgenden Tag erfolgreicher und verpasste das Halbfinale nur knapp. Nach einer Auftaktniederlage gegen das Leibnitz-Gymnasium Östringen, gewannen die Schüler der Kraichgauschule das folgende Spiel gegen das ESG Bretten mit 2:0. Im abschließenden Spiel gegen die ungeschlagene Mannschaft der Johann-Peter-Hebel-Schule reichte ein torloses Unentschieden nicht für Platz zwei der Gruppe. Mit vier Punkten aus drei Spielen wurde man so nur Dritter in der Gruppe. Was blieb waren spannende Spiele und tolle Erlebnisse bei herrlichem Wetter und die Aussicht im nächsten Jahr erfolgreicher sein zu wollen.